Die 3+6 größten Technik-Fehler auf Landingpages und wie du sie vermeidest

Die 3+6 größten Technik-Fehler auf Landingpages und wie du sie vermeidest

Fehler auf Landingpages können dir wertvolle Leads kosten! 
Deshalb habe ich die 3 häufigsten Stolpersteine zusammengefasst, die ich immer wieder sehe – und wie du sie vermeiden kannst.

Denn vor allem wenn du selbst deine Landingpages erstellst, dann ist Punkt 2 und Punkt 3 enorm wichtig! 


Warum ich dir das erzählen kann?

Hi, ich bin Wiebke und habe Medieninformatik studiert. Das heißt, ich habe Webprogrammierung und Webdesign professionell gelernt und nicht nur durch YouTube-Videos. 😉✌️ Außerdem arbeite ich seit über 4,5 Jahren als Technik-Fee an der Seite von mehreren 6-stelligen Coaches und habe zig Landingpages umgesetzt oder optimiert.

Also, let’s go – schau dir das Video an!
Und für die Leser unter uns: Die Zusammenfassung hier im Blog ist viel detaillierter als im Video.😎




      Inhaltsverzeichnis


1. Richtige Überschriften

Wir starten direkt mit einem wichtigen technischen Punkt, der leicht zu verstehen und umzusetzen ist:

Auf Landingpages gibt es verschiedene Überschriften, die mit ‹H1› bis ‹H6› gekennzeichnet werden. Die wichtigste Überschrift ist ‹H1›. Diese Überschriften helfen Suchmaschinen, deine Seite besser zu verstehen und sie passend auf Google anzuzeigen.

  • Stell dir vor, du schreibst ein Buch: Jede Landingpage sollte nur eine (!) ‹H1›-Überschrift haben, und diese gehört ganz oben auf die Seite. Sie ist wie der Titel eines Buches.
  • Die ‹H2›-Überschriften sind wie Kapitel in deinem Buch. Nach einer ‹H2›; kann entweder eine weitere ‹H2› folgen oder eine ‹H3›-Zwischenüberschrift.
  • Zwischenüberschriften von ‹H3› bis ‹H6› sind wie Unterkapitel. Wichtig ist, dass du die Reihenfolge beibehältst: Nach einer ‹H2› darf keine ‹H5› folgen.


Ueberschriften Hierarchie Landingpage


Diese Struktur ist besonders wichtig, damit deine Seite gut von Suchmaschinen wie Google gefunden wird.

Wenn dir das alles zu kompliziert ist, merke dir einfach: Genau eine ‹H1›-Überschrift pro Seite!

Mehr zu dem Thema erfährst du im passenden Videoabschnitt.

2. Handy Optimierung

Es wird immer wichtiger, dass deine Landingpages fürs Handy optimiert sind. Das nennt man Responsive Design.

Warum? Weil immer mehr Menschen sich deine Seiten auf dem Handy anschauen. Hier sind die Zahlen meiner Website im Juli 2024:

Landignpage Besucher


Google bestraft Seiten, die nicht gut auf dem Handy funktionieren.
Und da du Social Media für die Kundengewinnung nutzt, kommen die meisten deiner Kunden über das Handy – die meisten nutzen Instagram & Co. ja auch auf dem Handy. 😉

Willst du wissen, wie deine Website auf verschiedenen Geräten aussieht?
In Chrome geht das so: 👇

Responsive Design Chrome

Aber schau dir deine Landingpage sicherheitshalber auch direkt auf deinem eigenen Handy an – sicher ist sicher.

Hast du Fragen, wie du deine Landingpage fürs Handy anpassen kannst? Buche eine Technik-Sprechstunde und ich zeige dir, wie du deine Website einfach anpassen kannst.

Mehr zu dem Thema erfährst du im passenden Videoabschnitt.


3. Kleine Bildgrößen

Ein Grund, warum viele Websites langsam laden, ist, dass die Fotos zu groß hochgeladen werden. Damit meine ich sowohl die Dateigröße als auch die Abmessungen.

Achte darauf, dass Fotos, die die gesamte Breite einnehmen, maximal 250 KB groß sind. Andere Fotos sollten unter 100 KB bleiben.

So machst du das:

  • Passe die Pixelmaße der Fotos an (siehe Grafik unten).
  • Komprimiere die Fotos, damit sie kleiner werden.

    Du kannst dafür diesen kostenlosen Online-Komprimierer nutzen.

Ich habe dir eine Grafik erstellt, die zeigt, welche Pixelmaße die Bilder haben sollten 👇

Bildgroesse Bilder auf Websiten und Landingpages

Halte dich an diese Werte – deine Besucher werden sich über schnellere Ladezeiten freuen, und weniger Menschen springen ab, weil die Seite zu lange lädt.

Wenn du bei diesem Thema Unterstützung wünschst, dann buche dir gerne eine Technik-Sprechstunde

Mehr zu dem Thema erfährst du im passenden Videoabschnitt.


Weitere Fehler, die gemacht werden

Diese Fehler sind zwar technisch nicht so schlimm, können aber dafür sorgen, dass weniger Menschen dein Angebot wahrnehmen oder du dir unnötig viel Arbeit machst.


Globale Elemente

Am Anfang der Selbstständigkeit ändert sich oft der visuelle Auftritt. Du willst vielleicht andere Farben und Schriften nutzen. 

Stell die Texte, Buttons und Überschriften als globale Elemente ein, damit du deinen Stil nur an einem Ort ändern musst und nicht bei jedem einzelnen Element. Das spart dir viel Arbeit und du wirst mir später danken. 😎

Zum passenden Videoabschnitt


Kurze Textblöcke

Vermeide lange Wall of Text.
Mach lieber mehrere kleine Absätze und sorge dafür, dass die Landingpage visuell interessant bleibt – durch verschiedene Hintergründe oder unterschiedliche Spaltenanzahlen.

Zum passenden Videoabschnitt


Einfache Sprache

Dein Kunde ist bei dir weil er KEIN Experte ist. Heißt er versteht dich nicht, wenn du mit deinem Fachjargon um dich wirfst. 

Ich mach dir einmal ein Beispiel aus meiner Welt, damit du besser verstehst was ich meine 😉

  • Fachjargon: „Ganz wichtig ist, dass dein Fokus auf Responsive Design liegt, denn ansonsten geht dein SEO und deine Conversion Rate in den Keller.“
  • Einfache Sprache: „Achte darauf, dass deine Landingpage auf dem Handy gut aussieht. Ansonsten wird die Landingpage in Google kaum gefunden und weniger Besucher, die auf deine Landingpage kommen melden sich auch wirklich an.“

Merkst du den Unterschied?
Klar wir fühlen uns cool, wenn wir mit unseren Fachbegriffen rumschmeißen können - aber es bringt uns gar nichts, wenn unser Gegenüber nicht versteht.

Daher: Keep it simple!

Zum passenden Videoabschnitt


Keine externen Links

Das Ziel einer Landingpage ist das dein Interessent sich anmeldet (oder auf einer Salespage kauft). Also hat er nur 2 Optionen. Entweder die gewünschte Handlung zu machen oder deine Seite zu schließen.

Jeder Link den du einfügst, der von deiner Landingpage wegführt, kann Kontakte kosten.

Also merke dir - keine Links auf deine Landingpage (außer Impressum und Datenschutzerklärung ganz unten, da rechtlich Pflicht). 

Zum passenden Videoabschnitt


Auffallende Buttons

Wenn deine Farbgestaltung sehr Ton in Ton ist, können Buttons leicht übersehen werden.
Daher wähle eine auffallende Farbe für deine Button, damit sie sofort ins Auge stechen.

Zum passenden Videoabschnitt


Formular nur notwendige Infos

Frag nur die Informationen ab, die du wirklich brauchst.

Und das aus 2 Gründen.

  • Zum einen aus rechtlichen Gründen. Es ist zum Beispiel nicht erlaubt, den Vornamen als Pflichtfeld bei deinen Freebies abzufragen.
  • Zum Anderen, und der sollte dir enorm wichtig sein - Je mehr Informationen du abfragst, desto weniger Leads melden sich an. Wenn du plötzlich nach Handynummer, Schuhgröße und Alter fragst (bewusst übertrieben), schreckt das viele ab. 

Halte das Formular also so einfach wie möglich, um mehr Anmeldungen zu bekommen.

Zum passenden Videoabschnitt


Und wenn du dir denkst, dass du keine Freebie-Jäger möchtest – es gibt klügere Methoden, um kaufbereite Menschen in deine E-Mail-Liste zu bekommen.

Die Qualität deiner Landingpage ist entscheidend dafür, wie viele Menschen in deine Welt kommen und wie leicht du an sie verkaufen kannst.
Zum einen wegen der technischen Aspekte, bei denen ich in diesem Blogartikel einige häufige Fehler aufgezeigt habe (es gibt noch viele mehr). Zum anderen ist es wichtig, dass die Texte deine Besucher emotional abholen und überzeugen.


Und ich habe geniale Neuigkeiten für dich 😎

Demnächst gibt es eine geniale Masterclass in der du die wichtigsten Grundlagen erfährst, damit du deinen Funnel von Anfang an mit kaufbereiten Wunschkunden füllst und regelmäßige Zahlungsbenachrichtungen empfängst.
Diese Masterclass gebe ich gemeinsam mit Umut, einem grandiosen Copywriter, der für viele 6-stellige Coaches Verkaufstexte, E-Mails und Landingpages verfasst, gebe ich demnächst eine Masterclass.

Trage dich jetzt für diese grandiose Masterclass ein.



Vergiss nicht - Jeder Coach braucht eine effektive Landingpage, um erfolgreich zu sein. Denn in der E-Mail Liste liegt das Geld.
 Ich freue mich darauf, dir dabei zu helfen, deine Ziele zu erreichen.


Deine Zeit ist wertvoll - keep automating


Wiebke

Wiebke Hiemann
Wiebke Hiemann
Hi ich bin Wiebke Hiemann und unterstütze Coaches und Berater dabei, mehr Zeit für sich und ihr Business zurückzugewinnen. Jetzt ein unverbindliches Vorgespräch buchen.

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

Impulsletter

Regelmäßig erhältst du exklusive Tipps zu den Themen Technik Tools, Design und Strategien zum Business Aufbau.
Du kannst selbst entscheiden zu welchen Themen du mehr erfahren möchtest.

beliebte Blog Artikel

Technik Wörterbuch für Coaches und Berater

Technik Wörterbuch für Coaches und Berater

Fachbegriffe einfach und verständlich erklärt Domain, Dashboard, Tags, Kontaktlisten,.... so viele Wörter die für dich als Online Selbstständige erstmal Neu ...
Weiterlesen
Die 3+6 größten Technik-Fehler auf Landingpages und wie du sie vermeidest

Die 3+6 größten Technik-Fehler auf Landingpages und wie du sie vermeidest

Fehler auf Landingpages können dir wertvolle Leads kosten! Deshalb habe ich die 3 häufigsten Stolpersteine zusammengefasst, die ich immer wieder sehe ...
Weiterlesen
Logo Wiebke Hiemann